Erich-Kästner-Schule / Darmstadt

Neues von der EKS-IGS

Hier erfahren Sie die Neuigkeiten über die Aktivitäten an der EKS.


Endlich ist es so weit - die Gruppe der EKS auf dem Weg zum Schüleraustausch nach Liepaja (Lettland)

Am Donnerstag, den 16.08.2018 fand um 17.30 Uhr die Premiere des Films "Der Kranichstein" im Programmkino REX statt. Die Schauspielerinnen und Schauspieler sind Schülerinnen und Schüler der EKS IGS, ergänzt um einige Kolleginnen und Kollegen wie Henni Nachtsheim, Die Ehrlich-Brothers, Aytac Sulu, Barbara Akdeniz...

 

Der Eintritt war frei und durch zahlreiche Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte der EKS-IGS war das Haus voll. Die Frage, die offen blieb ist: "Wo ist nun der Kranich-Stein?"

Im folgenden Video zeigen die Schülerinnen und Schüler der EKS, was sie alles in einer Woche im Gartenprojekt gemacht haben.

HIER geht es zum Video.

HIER ist der Reader mit allen Angeboten für die Sommerprojektwoche.

 

 

Sie können Sich selbst überzeugen, welche Talente in unseren Schülern schlummern.

Am 19. April war es wieder so weit.

Und hier ist das Video, das Frau Heim erstellt hat.

 

 Teilnahme der Robo-AG am First-Lego-League-Wettbewerb 2017/2018

Die Robo-AG der EKS hat in diesem Jahr zum fünften Mal in Folge an der ersten Runde des First-Lego-League-Wettbewerbs teilgenommen. Seit August hatten sich die fünf Jungs dazu intensiv vorbereitet.

Und erfreulicherweise konnten die guten Ergebnisse des letzten Jahres in dieser Runde bestätigt werden. In drei von fünf Kategorien landete das Team der EKS unter den ersten drei von insgesamt zwölf teilnehmenden Mannschaften.

Messe

8. Ausbildungsmesse findet regen Zuspruch

Am Freitag den 1.12.2017 fand in unserer Turnhalle die 8. schuleigene Ausbildungsmesse der Erich Kästner-Schule IGS statt. Alle Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufen  8-10 hatten während des Vormittags die Möglichkeit mit Vertretern von 20 Firmen, Institutionen oder weiterführenden Schulen Kontakt aufzunehmen und sich über  Ausbildungsplätze und Karrieremöglichkeiten zu informieren.
Wir danken den beteiligten Firmen für die Teilnahme an der Messe und hoffen auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

 

   PT-Kurs im Jahrgang 6 "Umweltheld-innen gesucht!" drehte in 80 Minuten
diesen Film, in dem die Schüler_innen auf kreative Weise Mitschüler_innen und Lehrkräfte dafür sensibilisieren und motivieren, achtsam gegenüber der Umwelt zu sein und bspw. Fenster beim Verlassen des Raumes zu schließen, Lichter auszuschalten und ganz besonders den Müll zu trennen! Durch die Unterstützung in Höhe von 500 Euro (Bundesweite Schulprojekt "Gib Abfall einen Korb", "Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung (ANU)" und "Zeitbild") konnten wir für die Umsetzung der im Clip erläuterten Mülltrennung, Restmüll- und Papiermülltonnen sowie passende Beschriftungen hierfür einkaufen.

 

Schon seit vielen Jahren ist Inklusion an der EKS-IGS ein zentrales Thema. Welche Vorteile Team-Teaching in einer sehr heterogenen Lerngruppe hat, wird in diesem Artikel aus der Fachzeitschrift "Lehrer und Schule 4_2017" geschildert.

Schüler aus 3 Klassen diskutieren über den Umweltschutz im Rahmen des Wissenschaftsplanspiels im Justus-Liebig-Haus, das der Verein "Politik zum anfassen initiierte. Weiter können Sie im Echo Artikel lesen .

 

Bei strahlendem Sonnenschein zeigten die Schülerinnen und Schüler ihren sportlichen Ehrgeiz. Hier ist der Sieger auf der Langstrecke aus dem Jahrgang 6.

Trotz plötzlich einsetzendem Regen herrschte auf dem Fest eine  tolle Atmosphäre, das internationale Buffet und die Getränke wurden gut angenommen und die Band baute spontan um und verlegte den Auftritt aus dem Hof in die Aula.

Wir freuen uns schon auf das nächste Schulfest, weil uns die vielen positiven Rückmeldungen zeigen, wie wichtig ein solches gemeinsames Feiern sein kann.

 Danke allen Helferinnen und Helfern, die ein solches Fest überhaupt erst ermöglichen!

im Rahmen des Fachs „Kulturelle Praxis“ (Kunst, Musik, DS) ist das internationale
Theaterfestival des Rhein-Main-Gebiets „STARKE STÜCKE“
logo kulturschule
bei uns an der Erich Kästner-Schule zu Gast.

Iternationale Künstler präsentieren bei diesem Festival außergewöhnliche Produktionen vor jungem Publikum. Sie ermöglichen es uns, neben den traditionellen Künsten, die ihr mit euren Kursen gewählt hat,  auch andere ästhetische Zugänge kennenzulernen, die wir in der Schule nicht so häufig anbieten können, wie z.B. Tanz, Performance, poetry slam oder Ähnliches.

Uns, als EKS, besucht am 3. Und 4. März die Gruppe „The100hands“ aus Amsterdam und zeigt die Performance „In the midst of everything / Line Engravers“. Nach der kurzen Darbietung  werden dann die Künstler ihre Arbeitsweise  in verschiedenen Workshops vermitteln und in denen ihr selbst das Erlebte ausprobieren könnt. Mädchen und Jungen arbeiten in getrennten  Gruppen  Die Workshops sind englisch-sprachig. 
Hier findet ihr weitere INFOS

Die Vorbereitungen für unseren Tag sind schon im vollen Gange:
Die zweite Runde des Castings mit Sänger/innen, Tanzgruppeneks got talents und Solisten
und erstmals auch Beatboxern hat begonnen - die Spannung steigt!!!
Auch die 9er und 10er sind sehr mit den Projektprüfungen und Hausarbeiten beschäftigt.
Mal sehen, wer in diesem Jahr die Besten sind ....... Die Kunstkurse waren schwer produktiv und haben sehenswerte Bilder und Kunstobjekte erarbeitet.
Also: es gibt viel zu sehen und zu hören - unsere Talente eben!!!


Den 17. März fest einplanen für einen Besuch der EKS! Ab 18:00 Uhr gehts los.

2015-messeAusbildungsmesse 2015

 Am 27. November 2015 hat die Erich Kästner-Gesamtschule nun schon zum 6. Mal für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 bis 10 ihre schulinterne Ausbildungsmesse durchgeführt.

Exklusiv für die EKS haben sich insgesamt 20 Aussteller aus allen Branchen einen Vormittag Zeit genommen um mit den SchülerInnen ins Gespräch zu kommen, Ausbildungsmöglichkeiten zu erörtern und erste Kontakte zu knüpfen. Wie schon im Vorjahr wurden die Eltern der SchülerInnen ebenfalls herzlich zu einem Messebesuch eingeladen. Neu in diesem Jahr war, dass die EKS auch Klassen benachbarter Schulen zur Messe eingeladen hatte. So waren die Bernhard-Adelung-Schule mit drei und die Freie Comenius-Schule mit zwei Klassen vertreten.

Mountainbike-Spaß für Schülerinnen und Schüler

Schulpatenschaft: HEAG erweitert Fahrrad-Fuhrpark der Erich Kästner-Schule um 20 Mountainbikes. mountainbike AG

  Unterricht kreativ, Helm auf und ab nach draußen: Dies gilt sowohl für Exkursionen im Rahmen des Sportunterrichts, Fahrten zu Ausstellungen und Betriebsbesichtigungen als auch für die Touren der Mountainbike AG. So können Schülerinnen und Schüler der Erich Kästner-Schule regelmäßig die Natur in und um Darmstadt erkunden. Ein dafür geeignetes Fahrrad haben allerdings nicht alle. Deshalb hat die integrierte Gesamtschule beschlossen, einen schuleigenen Bikepool aufzubauen. Mit der Übergabe von 20 Mountainbikes im Rahmen der Schulpatenschaft unterstützt die HEAG dieses Vorhaben.