Erich-Kästner-Schule / Darmstadt

Neues von der EKS-IGS

Hier erfahren Sie die Neuigkeiten über die Aktivitäten an der EKS.


 

Liebe Eltern, ab Montag, den 20.04.2020 findet an unserer Schule die reguläre Notbetreuung von 8:00 bis 17:00 Uhr statt. Wenn Sie die Kriterien für die Inanspruchnahme der Notbetreuung erfüllen und einen Betreuungsplatz für Ihr Kind benötigen, schreiben Sie bitte eine Mail an:
eks-igs@darmstadt.de

Der Unterricht für die Jahrgänge 9 und 10 wird erst ab 27.04.2020 beginnen. Genauere Informationen dazu werden wir rechtszeitig veröffentlichen.

Bleiben Sie gesund!

Information der Schulsozialarbeit (SKA e.V.) an der Erich Kästner-Schule (IGS)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,          ska

auch in der aktuellen Situation möchten wir gerne für Euch / Sie ansprechbar sein.

Unser Büro ist täglich ab 8:30 Uhr besetzt. 

Hier erreicht Ihr / erreichen Sie uns unter:

Telefon: 06151-790 98 25

per mail:

doren.boeckmann@ska-darmstadt.de

hannah.kozacki@ska-darmstadt.de

michelle-sophie.braun@ska-darmstadt.de

pascal.lorenz@ska-darmstadt.de

carsten.gruenewald@ska-darmstadt.de

Zusätzlich sind wir über Whatsapp erreichbar und möchten insbesondere Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, aber auch Sie, liebe Eltern ermutigen, diese Möglichkeit der Kommunikation (telefonisch / Textnachricht) zu nutzen. Im Rahmen unserer derzeitigen Möglichkeiten ist es uns ein großes Anliegen, in Kontakt zu bleiben, Unterstützung in Problemlagen oder auch einfach nur ein offenes Ohr zu bieten.

*** WhatsApp-Kontakt ***   0162-4053276

Mit den besten Grüßen,

 das SchulOASE-Team 

Am Vorlesewettbewerb nahmen zwei Schülerinnen und vier Schüler aus dem Jahrgang 6 teil. Vor dem Vorlesewettbewerb fand die Lesung mit Jochen Till gemeinsam mit Linus König aus dem Buch „Lucifer Junior“ statt.

Alle befragten Schüler_innen fanden den Autor und sein Buch toll und würden sich eine Veranstaltung wie diese gerne häufiger wünschen. Die Bände von Jochen Till können in der Schulbibliothek und der Stadtteilbibliothek entliehen werden.

Alle am Vorlesewettbewerb teilnehmenden Schüler_innen meisterten ihre Aufgabe sehr gut, sodass es eine schwierige Entscheidung für die Jury war, denjenigen oder diejenige auszuwählen, die eine Runde weiterkommt. Wir drücken nun Narin, der Siegerin, fest die Daumen und wünschen allen anderen weiterhin viel Freude am Lesen!

Hier geht es zu der Bilderdokumentation

Schon wieder ist ein Jahr um und wir bieten allen Interessierten den Tag des offenen Unterrichts an unserer Schule an.

Wann?  Am Samstag den 7. Dezember von 10.00 bis 12.00 Uhr

Die Türen zu den Klassenräumen und Werkstätten stehen offen - schauen Sie einfach mal rein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Im Rahmen der MINT-Veranstaltung 2019/2020 besuchten heute 10 SchülerInnen der EKS die Ausbildungswerkstatt von Pittler ProRegio in Darmstadt.

Nach einer Einführung des Werkstattleiters Herr Christmann und einem Gespräch mit Auszubildenden im Bereich Mechatronik durften die SchülerInnen selbst aktiv werden.

Unter Anleitung der Azubis wurde gekörnt, gebohrt, Gewinde geschnitten, gelötet und am Ende das Werkstück, ein batteriebetriebenes LED-Lichtspiel, zusammengebaut. Dabei waren die TeilnehmerInnen so in die Arbeit vertieft, dass die vereinbarte Endzeit um fast eine Stunde überschritten wurde.

Nach dem gelungenen Tag heute warten wir gespannt auf unseren zweiten Besuch bei der Firma Merck am 22.11.2019.

22 Schülerinnen und Schüler der EKS sind am 08.11.2019 erfolgreich in die neue MINT-Saison 2019/2020 gestartet. Während der dreistündigen Kick-off-Veranstaltung haben die MINT-Verantwortlichen Alexander Brock und Marco Schönborn die TeilnehmerInnen auf die vier bevorstehenden Firmenbesuch bei den Firmen Merck (2x), Evonik und Pittler Pro Regio vorbereitet.

Dort werden den SchülerInnen direkt vor Ort und mit großem Praxisbezug Berufe im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) vorgestellt. Los geht es bereits am Mittwoch, 13. November 2019 mit einem Besuch bei Pittler Pro Regio. Ein Unternehmen, das im Bereich Metallverarbeitung unter anderem für die Darmstädter Firma Schenck ausbildet.   

 Am Mittwoch, den 25. September 2019 besuchten die Schüler*innen der Klasse 8c der EKS/IGS aus Darmstadt-Kranichstein das WDR-StudioZwei in Köln. Das Thema der Klassenfahrt in Köln war „Medien“. Aus diesem Grund sollten die Kinder ihre eigene Nachrichtensendung auf die Beine stellen.

Hier geht es zum Bericht

Der 52 Jahre alte Martin Lorber, der schon 15 Jahre als PR-Fachmann und Jugendschutzbeauftragter in Köln bei EA arbeitet, nahm sich einige Stunden Zeit für ein Interview mit der Klasse 8c. Dies war der erste Programmpunkt der Klassenfahrt in Köln im September 2019.

Hier geht es zum Bericht

 

Am Samstag, den 16. November 2019 um 17.00 Uhr findet in der Aula der Erichkästnerschule die Premiere des Theaterstückes "Zwischen Himmel und Erde" statt. Es ist eine szenische Unterhaltung von Laeienschauspieler*innen über das Leben auf unserer Welt.

Eintritt ist frei!

Hier geht es zum Plakat mit weiteren Informationen

eks-singt

Zum ersten Mal war EKS dabei - bei dem 5. Kinderchorkonzert in Darmstadtium am 19. 10. 2019.

HIER geht es zu der Fotodokumentation über die Veranstaltung.

integrater

Für 23 SchülerInnen des Jahrgangs 8 der EKS stand der letzte Freitag (19.10.2019) ganz im Zeichen der Berufsorientierung. Statt Unterricht im Fach Arbeitslehre, hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit „live“ mit Auszubildenden und Studierenden zu reden und sich von Experten erzählen zu lassen, was in einer Ausbildung auf einen zukommt und mit welchen Schwierigkeiten und Tücken man evtl. in einem Studium zu kämpfen hat. Ungeschminkt und direkt wurden dabei die persönlichen Werdegänge unserer Gäste vorgestellt. Ergebnis: Eine Karriere läuft nicht immer linear.

Nach einer Vorstellungsrunde der fünf Gäste, die über das Programm „InteGREATer“ vom Unternehmerverband Südhessen an uns vermittelt wurden, konnten sie SchülerInnen die auskunftsfreudigen Azubis und Studenten in Kleingruppen mit ihren Fragen löchern, wovon auch rege Gebrauch gemacht wurde.  

Fazit: Eine schon zum zweiten Mal durchgeführte und rundum gelungene Veranstaltung, die mit Sicherheit auch im nächsten Jahr stattfinden wird.

arenaÜber den Verein „die Politiksprecher“ wurde am 21.10.2019 die „Grundrechte-Arena“ im Auftrag der Landeszentrale für politische Bildung an der EKS mit dem gesamten Jahrgang 10 durchgeführt.

Die „Grundrechte-Arena“ setzt sich spannend und abwechslungsreich mit verschieden Fragen zum Thema Meinungsfreiheit und Grundrechte auseinander. Wie entstehen Meinungen ? Was ist Meinungsfreiheit ? Warum ist sie so wichtig und wo endet sie ? Welche Rolle spielt dabei die Presse ? Und wie lebt es sich in einem Land, in der keine Meinungsfreiheit gibt ?

 

 

Sie können Sich selbst überzeugen, welche Talente in unseren Schülern schlummern.

Am 19. April war es wieder so weit.

Und hier ist das Video, das Frau Heim erstellt hat.