Erich-Kästner-Schule / Darmstadt

EKS-IGS bietet alle Abschlüsse der Sek.I an

Hauptschulabschluss, Realschulabschluss (Mittlerer Bildungsabschluss) und Übergang in die gymnasiale Oberstufe

Die Ziele der integrierten Gesamtschule:

  • Das individuelle Lernen der Schülerinnen und Schüler in der Gemeinschaft von und mit anderen wird gefördert, die Unterschiedlichkeit jedes Einzelnen akzeptiert.
  • Jeder und jede Einzelne wird gezielt gefördert.
  • Alle Bildungswege werden so lange wie möglich offen gehalten.
  • Die Schülerinnen und Schüler haben Raum für ihre Entwicklung.
  • Die Schülerinnen und Schüler erwerben sowohl Fachwissen als auch soziale Kompetenzen, wie z. B. Teamfähigkeit und Kommunikation.
  • Während der gesamten Schullaufbahn ist uns ein enger Kontakt zwischen Schüler, Eltern und Lehrern wichtig.
  • Jede Schülerin und jeder Schüler kann so den individuell bestmöglichen Abschluss erreichen.

Der Weg:

  • Der Unterricht erfolgt so weit wie möglich im Klassenverband.
  • In Mathematik und Englisch wird ab Klasse 7 auf zwei unterschiedlichen Niveaustufen unterrichtet (E- und G-Kurse), in Jahrgangsstufe 9 folgen die Fächer Deutsch und Naturwissenschaften. Bei der Ersteinstufung entscheidet der Elternwunsch. Für die weiteren Auf- und Abstufungen sind die Leistungen der Schülerinnen und Schüler ausschlaggebend. Umstufungen in leistungsdifferenzierten Fächern (E- und G-Kurse) sind in jedem Halbjahr möglich. Dadurch bleiben alle Bildungswege für alle Schülerinnen und Schüler bis zum Jahrgang 10 offen.
  • Zusätzlich ist eine Individualisierung der Schullaufbahn möglich durch die zweite Fremdsprache und den Wahlpflichtunterricht ab dem Jahrgang 7.

Die Abschlüsse:

Hauptschulabschluss:
Vorrausetzung: Ausreichende Leistungen in allen Fächern.

Qualifizierender Hauptschulabschluss:
Vorrausetzung: Abschlussprüfung in Englisch und im Durchschnitt befriedigende Leistungen in allen Fächern.

Realschulabschluss:
Vorrausetzung: mindestens zwei E-Kurse, ausreichende Leistungen in allen Fächern.

Gymnasialer Bildungsgang (G9):
eine Empfehlung zum Übergang in ein Gymnasium (Ü11) ermöglicht dort den Abschluss Abitur.
Vorrausetzung: mindestens drei E-Kurse und entsprechende Leistungen in allen Fächern.